Event

2. Ausgabe «Praxiszirkel Kreislaufwirtschaft»

Die nächste Ausgabe des Praxiszirkels Kreislaufwirtschaft beschäftigt sich mit Lithium-Batterien und der Frage, wie der Kreislauf bei der Elektromobilität geschlossen werden kann.

Spannende Beiträge kommen u.a. von E-Mobilitäts-Pionier KYBURZ, welcher das Recycling von Lithium-Batterien revolutioniert, sowie von der Firma Libattion, welche mit «Battery as a Service» neue Wege geht.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, melden Sie sich daher rechtzeitig zu unserem kostenlosen Praxiszirkel (bei unentschuldigtem Fernbleiben wird eine No-Show Fee in Höhe von CHF 50 erhoben) an.
 

Wichtig:
Derzeit gilt aufgrund des Entscheides des Bundesrates, ab dem 13.09.2021 eine Zertifikatspflicht für Veranstaltungen in Innenräumen, dazu zählt auch dieser Anlass. Bitte bringen Sie die entsprechenden Dokumente (gültiges Zertifikat und ID) an die Veranstaltung mit.

Programm/Ablauf

16.00 Begrüssung, Einführung in die Thematik
Reto Eggimann, Technologie- und Innovationsexperte,
Hightech Zentrum Aargau
16.15 Branchensicht: E-Auto-Recycling –
Eine Branche vor neuen Herausforderungen

Daniel Christen, Geschäftsführer,
Stiftung Auto Recycling Schweiz
16.35 Fragen und Austausch
16.45 1. Praxisbeispiel: Schweizer Elektrofahrzeughersteller
revolutioniert das Recycling von Lithiumbatterien

Olivier Groux, Projektleiter Batterierecycling,
KYBURZ Switzerland AG
17.05 Fragen und Austausch
17.15 2. Praxisbeispiel: Smarte 2nd-Life Batterien für B2B
Stefan Bahamonde, CEO & Co-Founder,
Libattion AG
17.35 Fragen und Austausch
17.45 3. Praxisbeispiel: Industrielles Recycling für
geschlossenen Kreislauf & kleinsten CO2-Fussabdruck

Jodok Reinhardt, Geschäftsführer,
Librec AG
18.05 Fragen und Austausch
18.15 Abschluss und Eröffnung Apéro

 

Ort

Technopark Aargau
Badenerstrasse 13, 5200 Brugg, Schweiz

Karte Veranstaltungsort