Hightech Zentrum Aargau
Organisation

FHNW Institut für Ecopreneurship

Hofackerstrasse 30, 4132 Muttenz

www.fhnw.ch/de/die-fhnw/hochschulen/lifesciences/institut-fuer-ecopreneurship

Angewandte Forschung zur Bewertung und Minderung von Umweltauswirkungen und Entwicklung ressourceneffizienter Verfahren und Managementkonzepte.

Das Institut für Ecopreneurship forscht in Bereichen der angewandten Umweltwissenschaften. Wir analysieren die ökologischen Herausforderungen unserer Zeit und erforschen Massnahmen zum Erhalt und zur Verbesserung der Umweltqualität. Dabei entwickeln und erproben wir technische Lösungen zur Emissionsminderung oder Wertstoffrückgewinnung. Wir erarbeiten Konzepte und optimieren Prozesse für eine ressourceneffiziente Produktion. Zudem bewerten wir die Umweltverträglichkeit von Substanzen und Verfahren mit Methoden der Ökotoxikologie und der Lebenszyklusanalyse.

Kompetenzen und Schwerpunkte

Umwelt- und Wassertechnologien

Auf dem Gebiet der Umwelt- und Wassertechnologien befassen wir uns mit Verfahren zur Wasseraufbereitung, Abwasserbehandlung und der Rückgewinnung von Wertstoffen.

Die Forschungsgruppe entwickelt innovative umwelttechnische Verfahren zur Emissionsminderung und Abtrennung von Schadstoffen aus Wasser, Abwasser und Abfall, sowie zur Schliessung von Stoffkreisläufen. Nach einer Erprobung der Verfahren im Labor, werden sie häufig im Pilotmassstab beim Anwender verwirklicht.

Biogene Nanopartikel

Die Synthese einer Reihe von Nanopartikeln kann unter Nutzung von Mikroorganismen oder deren Enzyme biologisch erfolgen. Solche biogenen Nanopartikel unterscheiden sich von ihren chemisch-synthetisierten Pendants.

Wir befassen uns mit der Synthese, der Charakterisierung sowie dem Umweltschicksal von biogenen Nanopartikeln mit dem Ziel der sicheren Anwendung von biogenen Nanopartikeln (z.B. Sanierung belasteter Abwässer, Rückgewinnung von Wertstoffen).

Menschen

Unsere Experten

Prof. Dr. Philippe Corvini

Prof. Dr. Philippe Corvini

Dr. Verena Christen

Kirsten Remmen

Dr. Markus Lanz