Neue, Innovative Produkte und Verfahren sind ohne den Einsatz neuer Hightech-Werkstoffe und entsprechender Herstellverfahren nicht mehr denkbar. Nanotechnologien spielen dabei eine wichtige Rolle. Sie erlauben ein tieferes Verständnis von Materialeigenschaften und andererseits deren gezielte Steuerung. Über Strukturierungen und Modifikationen bis in atomare Grössenordnungen ermöglichen sie aber auch völlig neue, bislang nicht erreichbare Materialeigenschaften und Produkte. Der Zugang zu dem Wissen rund um diese faszinierenden neuen Materialien und Methoden muss jedoch noch einfacher werden.

Um den Wissens- und Technologietransfer im Bereich Nanotechnologien und Advanced Materials weiter zu intensivieren, aber auch zu vereinfachen, hat das HTZ im Februar 2019 die nationale, neutrale Community-Plattform nano.swissgeschaffen.

Die Plattform bietet eine übersichtliche Präsenz der relevanten Schweizer Institute und Netzwerke aus dem Nano- und Werkstoffbereich. Eine strukturierte Suchfunktion ermöglicht interessierten Firmen auch ohne Vorkenntnisse einen Zugang zu vorhandenem Wissen und zu Partnern aus der «Nano-Community».

Darüber bietet nano.swiss News aus der nationalen und internationalen Nano-Community, gibt einen Überblick über relevante Veranstaltungen und publiziert viermal im Jahr einen Newsletter zu aktuellen Nano- und Werkstoffthemen.