Hightech Zentrum Aargau

Das Smart City Lab ist eine zweitägige Veranstaltung und bietet die Möglichkeit gemeinsamen neue Ideen und kreative Lösungen für die Stadt Lenzburg zu entwickeln. Alle Bewohner* der Stadt sowie alle interessierten Designer*, Programmierer*, Datenanalytiker*, Studenten* und sonstige kreative Köpfe aus der näheren und weiteren Umgebung sind dazu eingeladen. Die Erfahrung zeigt, dass solche kollaborative und interdisziplinäre Format (wir nennen sie «Hackdays») einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung neuer Lösungen für komplexe Probleme leisten.

Das Smart City Lab Lenzburg wird auch mit einem speziellen Fokus auf die zukunftsweisende Thematik der 2000-Watt-Areale durchgeführt und den Akteuren und Einwohner* des ehemaligen-Hero-Areals “Im Lenz” ermöglichen. ihre spezifischen Themen zu behandeln.

Lass uns gemeinsam eine nachhaltige und intelligente Stadt der Zukunft aufbauen. 

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Programm/Ablauf

Freitag,  13. November 2020

Ab 09:30 Empfang (Kaffee & Gipfeli)
10:00 – 11:00 Begrüssung, Präsentationen der Challenges
11:00 – 11:30 Zusammensetzung der Teams für die Arbeit an den Challenges
11:30 – open end Arbeit an den Challenges («Hacking»)

Samstag, 14. November 2020

8:00 – 14:00 Fortsetzung Arbeit an den Challenges
15:00 – 16:00 Präsentation der Ergebnisse, Verabschiedung
Ab 16:00 Apéro

Die Veranstaltung findet voraussichtlich in der Aula des Schulhauses Bleicherain in Lenzburg statt. Für die Verpflegung wird gesorgt. Diejenigen, welche die Nacht durchmachen wollen, sollen bitte Schlafsack und -matte mitnehmen.

Ergebnisse des Smart City Lab möchten wir an der Smart City Fachtagung in Mai 2021 im Schloss Lenzburg präsentieren und nach Möglichkeit in eine erste Realisierungsphase überleiten.