Event

Kickoff Praxiszirkel Klebetechnik

Adhäsive Verbindungstechnik: Möglichkeiten, Anwendungen und Grenzen

Einsatz von Klebstoffen: Gestern - Heute - Morgen

Diese Kickoff-Veranstaltung bildet den Auftakt zum Praxiszirkel "Klebetechnik". Die Anlassreihe greift in lockerer Reihenfolge aktuelle Themen und gemeinsame Herausforderungen auf, die in offener Atmosphäre und in einem präkompetitiven Umfeld diskutiert werden. Im Fokus stehen dabei die vielseitigen Aspekte des Klebens: von der Entwicklung und Produktion des Klebstoffs, der Präparation der zu verklebenden Teile, zur Auswahl und Applikation des Klebstoffs bis hin zur Prüfung der Klebeverbindungen sowie neuen Anwendungsmöglichkeiten. Teilnehmende erhalten die Möglichkeit, sich mit anderen Expertinnen und Experten, Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Forschenden auszutauschen und zu vernetzen.

Dieser Praxiszirkel richtet sich an Produzentinnen, Produzenten, Entwicklerinnen und Entwickler von Klebstoffen oder Klebetechniken aus der Industrie und der Forschung. Weiter sollen Anwenderinnen und Anwender aus der Industrie angesprochen werden, welche sich mit Verbindungstechniken im Allgemeinen oder Klebeverbindungen im Speziellen beschäftigen und mehr über Klebstoffe und deren Anwendungsmöglichkeiten erfahren möchten.

Programm/Ablauf

15.30 Uhr Begrüssung Thomas Knecht, Technologie- und Innovationsexperte, Hightech Zentrum Aargau AG
15.45 Uhr Klebstoffe: Gestern - Heute - Morgen Andreas Dobmann, Board Member LAS Holding AG
16.10 Uhr Neue Technologien in der Klebstoffforschung Prof. Dr. Christof Brändli, Leiter Labor für Klebstoffe und Polymere Materialien, ZHAW
16.40 Uhr Pause  
17.00 Uhr Klebstoffe für die Automobil- und Batterie-Herstellung Dr. Felix Koch, Structural Adhesives R&D Leader, DuPont Mobility & Material
17.30 Uhr Abschluss und Ausblick  Thomas Knecht, Technologie- und Innovationsexperte, Hightech Zentrum Aargau AG
18.00 Uhr Apéro  

 

Ort

Hightech Zentrum Aargau AG
Badenerstrasse 13, 5200 Brugg, Schweiz

Karte Veranstaltungsort

Die Teilnahme ist kostenlos, Ihre Anmeldung jedoch erforderlich (Teilnehmerzahl ist beschränkt). Bei untentschuldigtem Fernbleiben wird eine No-Show Fee in Höhe von CHF 50.- erhoben.